Okt 012018
 

Donnerstag, 25.10.2018 14.00-17.30 Uhr

  • Abrechnung oder Pauschale
  • Rechtswirksame Vereinbarung im Vertrag
  • Abrechnungen richtig erstellen
  • Besonderheiten bei Messvorgängen und Heizkosten

 

 

 

 

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat der Mitteldeutschen Immobilienakademie Haus & Grund
Ihr Referent: RA Detlef G.O. Baarth, Fachanwalt für Miet-und Wohneigentumsrecht
laut FOCUS 2014 einer der 800 Top Anwälte in Deutschland
Die Seminare finden jeweils Donnerstags von 14.00 bis 17.30 Uhr in der Halberstädter Str. 10 statt.
Kosten (incl. Kaffeepause und Seminarunterlagen) 70 € für Mitglieder von Haus & Grund
90 € für Nichtmitglieder

Mai 162018
 

Donnerstag, 31.05.2018 14.00-17.30 Uhr

-Befristete Mietverhältnisse
-Fristlose und ordentliche Kündigung
-Kündigungsgründe und Vorgehensweise
-Räumungsklage
-Wenn der Mieter nicht auszieht
-Berliner Räumung

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat der Mitteldeutschen Immobilienakademie Haus & Grund
Ihr Referent: RA Detlef G.O. Baarth, Fachanwalt für Miet-und Wohneigentumsrecht
laut FOCUS 2014 einer der 800 Top Anwälte in Deutschland
Die Seminare finden jeweils Donnerstags von 14.00 bis 17.30 Uhr in der Halberstädter Str. 10 statt.
Kosten (incl. Kaffeepause und Seminarunterlagen) 70 € für Mitglieder von Haus & Grund
90 € für Nichtmitglieder

Okt 162014
 
Verjährung für Betriebskostenabrechnung droht zum 31.12.. Die Betriebskostenabrechnungen für den Zeitraum des Vorjahres müssen bis 31.12. beim Mieter eingegangen sein. Sonst ist eine Nachzahlung nicht mehr möglich. Guthaben bleiben aber bestehen! Tipp: Wenn Sie eine Nachzahlung berechnet haben, unbedingt dem Mieter beweisbar (Einwurf unter Zeugen oder Einwurfeinschreiben) rechtzeitig zustellen. Die erste Behauptung des gegnerischen Anwalts im Rechtsstreit lautet „… mein Mandant hat nie eine Betriebskostenabrechnung erhalten..“.